Menu

Minigolf Einzel-SM in Locarno

Am Sonntag, 14. Juli 2019 ging unser, Lars und Sabine Jehle’s, Abenteuerreise los. Nach dem wir unsere Ferienwohnung aufgesucht haben, wagten wir uns auf die Minigolfanlage in Locarno. Wir wurden vom MC Neuendorf und Hans-Peter und Annemarie Probst erwartet. Lars legte sofort mit den Neuendörflern los, während ich es gemütlicher anging. In den nächsten Tagen war intensives Training angesagt, Bälle ausprobiert, Linien neu getestet und vieles mehr. Ab und zu liessen wir uns im Restaurant verwöhnen, da wir zu müde waren, um selbst zu kochen.

Am Freitag, 19. Juli 2019 klingelte der Wecker schon um 4.30 Uhr los. Um 7.00 Uhr ging es für Lars schon los, während ich noch lange warten musste, bis es los ging. Die ersten 3 Runden hatten wir bis mittags geschafft. Es war eine mörderische Hitze, feuchte Luft, alles klebte, die Leibchen und auch die Bälle. Lars erspielte sich einen Vorsprung von 17 Schlägen, während es mir nicht so gut lief. Ich war aber mit meinen Resultaten zufrieden. Am Abend gingen wir Pizza – Essen, ein kleines vorab Geburtstagsgeschenk für Lars.

Am Samstag, 20. Juli 2019 konnten wir ausschlafen. Wir mussten erst um 12.00 Uhr starten. Auch diese 3 Runden gingen über die Bühne, wobei es auf den letzten Bahnen anfing zu tröpfeln. Lars konnte sein Vorsprung von 15 Schlägen weiter halten, während es mir am 2. Tag gar nicht gut lief.

Am Sonntag, 21. Juli 2019 ging es um 8.00 Uhr weiter. Lars konnte seinen ersten Schweizermeistertitel holen.
SUPER GEMACHT! Ich konnte in der 1. Runde noch einen Schlag auf den 4. Platz aufholen, aber die nächsten 2 Runden lief einfach nichts mehr. Um 17.30 Uhr, nach der Rangverkündigung, fuhren wir mit einem Titel und vielen schönen und lustigen Erinnerungen nach Hause.

» Resultate ESM 2019 in Locarno (pdf 1,0 MB)
» Live-Resultate (Swiss Minigolf)

Bildergalerie

Text + Bilder: Sabine Jehle, MC Bern

Zum Seitenanfang