Menu

Minigolf Volksturnier 2018

Der Sommer war in diesem Jahr ausserordentlich heiss und trocken, was eher zum Baden als zum Minigolfspielen eignete. Um so glücklicher waren wir, dass es am Sonntag, 19. August 2018 an unserem Minigolf Volksturnier nicht mehr über 30 Grad heiss war. Bei leichter Bewölkung und dennoch sommerlichen Temperaturen versuchten zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Minigolfanlage Waldau Ihr Glück, möglichst zwei tiefe Runden zu spielen. Natürlich sind an einem Volksturnier nur Personen zugelassen, welche nicht lizenziertes Mitglied in einem Minigolf-Verein sind.

In der Mädchen-Kategorie setzte sich Eli Spring aus Bern mit 90 Punkten in den zwei besten Runden klar gegen ihre 5 Mitstreiterinnen durch. Zweite mit 108 Punkten wurde Ramona Forter aus Burgistein vor Jamila Wampfler aus Kehrsatz mit 120 Punkten.

Bei den Knaben spielten insgesamt 10 Teilnehmer mit. Mit guten 92 Punkten in nur 2 gespielten Runden ergatterte der Bolliger Marcel Kull den Sieg. Mit 93 Punkten nur knapp dahinter auf Rang 2 folgt Noah Weibel aus Niederbipp. Auf dem Dritten Rang endete Yannick Kaufmann aus Bremgarten mit 98 Punkten.

Die Damen-Kategorie hatte mit 22 Teilnehmerinnen eine gute Beteiligung. An der Spitze ging es den ganzen Tag sehr spannend zu und her. Bis zum Schluss konnte sich die Leissigerin Stefanie Gadenz mit einer Verbesserungsrunde an der Spitze behaupten. Mit zwei 39er Runden und einem Resultat von 78 Punkten gewann Sie das Volksturnier unter den Damen. Zweite mit 80 Punkten wurde Diana Kaufmann aus Bremgarten knapp vor der drittplatzierten Monika Mosimann aus Lanzenhäusern mit 81 Punkten.

Am spannendsten war es in der Kategorie der insgesamt 28 Herren. Gleich vier Spieler erreichten bis zum Schluss ein Zweirundenresultat von 72 Punkten. Ein Stechen beginnend von der ersten Bahn musste für eine Entscheidung in der vordersten Rangierung sorgen. Dem nicht am Stechen angetretenen Jacky Bussy aus Pampigny wurde der 4. Rang zugewiesen. Das Stechen und damit der Kategoriensieg gewann Christian Widmer aus Schönbühl. Der zweite und dritte Rang entschied sich erst auf der dritten Bahn zugunsten von Dieter Baumberger von Lanzenhäusern gegen Yannick Ast aus Leissigen.

Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern recht herzlich zu ihrem Erfolg und danken allen Teilnehmern für Ihre Unterstützung! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der Minigolfanlage Waldau.

» zu den Volksturnier-Ranglisten

Bildergalerie

Text und Bilder: Marc Maeder, MC Bern

Zum Seitenanfang