Menu

MCB Clubturnier 2018

"Auf die Bahnen - fertig - Loch!"... Am Sonntag, 10. Juni 2018 war es wieder soweit. Das alljährliche Clubturnier stand auf dem Programm und konnte bei gutem Wetter und sommerlichen Temperaturen ausgetragen werden.

Insgesamt 92 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 6 Kategorien absolvierten 3 Runden und sorgten für eine tolle Turnieratmosphäre. Remo Gadenz spielte mit einem 22er die tiefste Runde des Turniers, und Daniel Moser vom MC Burgdorf mit zwei 24er-Runden das beste Tagesresultat von 77 Punkten.

Kategorie Jugend:
Unter den 6 Jüngsten setzte sich der einheimische Lars Jehle (MC Bern) durch. Mit 93 Schlägen und 2 Punkten Vorsprung gewann er die Jugend-Kategorie verdient. Zweite mit 95 Punkten wurde die Burgdorferin Belin Erasoglu vor Yannic Brugger vom MC Grenchen mit 100 Punkten.

Kategorie Seniorinnen:
Mit einem Punkt Vorsprung ging der Sieg der Seniorinnen an die Burgdorferin Claudia Anderegg. Mit 84 Punkten und somit einem Durchschnitt von 28 Schlägen gewann sie knapp vor Katrin Nydegger vom MC Rüschegg Grizzlybär mit 85 Punkten. Dritte wurde Barbara Geissler vom MC Florida-Studen mit 88 Punkten.

Kategorie Senioren 2:
Die Spitze dieser Kategorie wurde von den einheimischen Bernern dominiert. Peter Bigler legte einen 26er-Rundenschnitt vor und gewann mit 78 Punkten und einem klaren Vorsprung von 8 Schlägen auf Heinz Blaser, ebenfalls MC Bern, mit 86 Punkten. Der Thuner Rudolf Hess wurde mit 89 Punkten Dritter.

Kategorie Senioren 1:
Diese Kategorie hatte mit 30 Spielern das grösste Teilnehmerfeld, und es wurden auch top Leistungen erzielt. Remo Gadenz vom MC Bern legte gleich zu Beginn mit einer kaum schlagbaren 22er Runde die Latte hoch. Trotz dem 30er in der zweiten Runde konnte er die Führung beibehalten und gewann schlussendlich mit 79 Punkte die Kategorie verdient für sich. Christian Kühni vom MC Rhone schaffte es mit 82 Punkten auf Rang 2 vor dem Burgdorfer Roger Anderegg und Markus Wächter vom MC Eichholz Gerlafingen, beide mit 83 Punkten. Somit musste ein Stechen um den Dritten Rang entscheiden. Dieser spannende Zweikampf dauerte bis zur 5. Bahn, wo Roger Anderegg mit einem Ass das Stechen und somit den 3. Rang für sich entscheiden konnte.

Kategorie Damen:
Bei den Damen ging es auch knapp zu und her. Jedoch nicht an der Spitze, denn Sabrina Bürki vom MC Rhone gewann mit 82 Punkten und einem Vorsprung von 5 Schlägen auf ihre Verfolgerinnen. Zu Dritt mit 87 Punkten erhofften Monika Loosli vom MC Bern, Barbara Soom vom MC Florida-Studen und Bettina Bürki vom MC Rhone den 2. Rang. Das Stechen verlief bereits auf der ersten Bahn mit einem Teilentscheid, welchen Monika Loosli mit einem alleinigen Ass für sich entschied und somit Rang 2 ergatterte. Barbara Soom und Bettina Bürki mussten das Stechen zu zweit fortführen und lieferten sich ein spannendes Duell bis zur Entscheidung auf Bahn 4. Mit einem Ass sicherte sich Barbara Sohm Rang 3.

Kategorie Herren:
Bei den Herren lieferten sich die beiden Burgdorfer Bruno Ruch und Daniel Moser mit 24er-Runden zu Beginn weg einen spannenden Wettkampf. Daniel Moser gelang in der 3. Runde noch einen für einen Sieg unerlässlichen zweiten 24er. Damit gewann er mit 77 Punkten knapp vor Bruno Ruch mit 78 Punkten. Andreas Gyger vom MC Olten wurde mit 80 Punkten Dritter.

In der Mannschafts-Wertung gewann das Team "MC Burgdorf 1" mit 327 Punkten vor "MC Bern 1" mit 336 Punkten und "MC Rhone" mit 347 Punkten.

Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern recht herzlich zu Ihren Leistungen! Dem Schiedsrichter-Team und den Helfern danken wir ebenfalls recht herzlich.

» zu den Clubturnier-Ranglisten

Bildergalerie

Text + Bilder: Marc Maeder, MC Bern

Zum Seitenanfang