Menu

CH-Cup MC Berner Falken vs. MC Bern

Unser Losglück für den CH-Cup wurde einmal mehr gegen uns entschieden. Wir durften gegen die Berner Falken in der Innere Enge antreten. Ein positives hatte dieses Glück, so konnten wir noch trainieren für die Kantonal Meisterschaft am Sonntag.

Den Termin hatten wir auf den Donnerstag, 23. August 2018 festgelegt. Nach einer Einspielrunde ging es los. Sabine durfte für die Bernern Falken die Glücksfee spielen und Alexandra für unsere Boys. Starten durfte Lars gegen Erwin, Remo durfte gegen Roland, Peter B. gegen Thomas und Monika gegen Harald spielen. Als Ersatz hatten wir Heinz und die Berner Falken Ingo.

Nach der ersten  Runde war es Punkt gleich (4:4, mit 18:16 Bahnen siege für die Berner Falken). Nach der 2. Runde war es schon 6 zu 2 Punkten mit 19:15 Bahnen siege für die Berner Falken. Punkten konnte in der 2. Runde nur Remo. Also dann, auf in die entscheidende 3. Runde. Die verloren wir leider auch mit 6:2 mit 16:12 Bahnensiegen. Punkte konnte in der letzten Runde nur Peter B.

Das Endresultat war, dass wir mit 16:8 Punkten und 53:43 Bahnensiege verloren hatten. Wir gratulieren den Berner Falken für den Sieg. Anschliessend wurden die Spieler von den Berner Falken zu einem Getränk eingeladen! Wir danken auch den Zuschauern, welche auf die Anlage fanden und unsere Jungs angefeuert haben!!

Text: Sabine Jehle, MC Bern

Zum Seitenanfang