Menu

Der MC Bern in Heimberg

Der MCB stellte mit 12 TeilnehmerInnen die grösste Delegation am 10. April beim Frühlingsturnier in Heimberg. Kurzfristig absagen mussten Barbara Wagner und Fränzi Hebeisen, den beiden wünsche ich gute Besserung.

Nachdem es in der ersten Runde noch sehr kühl war, wärmte uns die Sonne im Laufe des Tages ganz angenehm auf.

Den grossen Coup landete Monika Loosli, die mit 89 Schlägen bei den Damen siegte und dabei auch die Favoritin Yvonne Trachsel schlug. Sie brauchte nur 5 Schläge mehr, als der Tagessieger Roger Cadosch, diese hatte sie sich gleich in der ersten Runde gesammelt.

Bei den Schülern kam Lars Jehle mit super 95 Schlägen, das 4. beste MCB Resultat, auf den 2. Platz.

Meieli Mäder kam bei den Seniorinnen auf den 2. Rang.Weitere Preise erhielten Manuela Wampfler, 4. bei den Damen, Peter Bigler (6.) und Remo Gadenz (8.) bei den Senioren.

Erfreulicherweise waren im Tagesverlauf auch Toni Maillard und Roger Schneider zu Besuch gekommen.

11. 4. 2016
P. Bigler

Zum Seitenanfang