Menu

MCB Clubturnier 2017

Ein Teilnehmerfeld von 86 Minigolferinnen und Minigolfern trotzten am 11. Juni 2017 am Clubturnier des MC Bern der sommerlichen Hitze. Die Erste von 3 Runden am Morgen war noch recht angenehm, aber dann war Bälle kühlen angesagt! Auf der Rangliste zeigte sich bald, wer das Temperaturmanagement im Griff hatte und Fehlschläge vermeiden und gleichzeitig viele Asse erzielen konnte.

Kategorie Jugend:
Mit Lars Jehle und Flavien Winkler starteten 2 Einheimische in der Jugend-Kategorie. Die Konkurrenz mit den Auswärtigen war aber sehr gross, denn bereits in der 1. Runde legte der Burgdorfer Lars Anderegg den Massstab mit einer 30er-Runde vor. In den nachfolgenden Runde doppelte er gar mit zwei 26ern nach. Damit liess er die Konkurrenz weit hinter sich und gewann mit 82 Schlägen und einem stattlichen Vorsprung vor Belin Erasoglu, ebenfalls MC Burgdorf, mit 100 Punkten. Flavien Winkler vom MC Bern gelang mit 102 Punkten der 3. Rang vor Lars Jehle mit 107 Punkten.

Kategorie Seniorinnen:
Katrin Nydegger vom MC Rüschegg Grizzlybär spielte als einzige Seniorin 3 grüne Runden und dominierte bis zum Schluss. Mit 84 Punkten gewann sie vor der Burgdorferin Claudia Anderegg mit 86 Punkten. Annemarie Probst vom MC Eichholz Gerlafingen und Katharina Kreienbühl vom MC Bern standen mit 89 Schlägen nach der 3. Runde punktgleich und mussten ins Stechen. Mit einem Ass auf der 1. Bahn gewann Annemarie Probst das Stechen für sich und damit den 3. Schlussrang.

Kategorie Senioren 2:
Bei den älteren Senioren begann die erste Runde ohne "grüne" Runde. Heinz Blaser vom MC Bern konnte sich nach einer 30er Start-Runde stetig verbessern und gewann schliesslich mit 87 Punkten vor dem Burgdorfer Beat Conrad mit 90 Punkten. Knapp dahinter Dritter mit 91 Punkten wurde Bruno Steck vom MC Bern.

Kategorie Senioren 1:
Viele tiefe Passen wurden bei den Senioren 1 erzielt. Bereits zu Beginn weg war es an der Spitze sehr eng. Mit 26-27-27 konnte sich der Burgdorfer Roger Anderegg durchsetzen und gewann mit 80 Punkten vor Christian Kühni vom MC Rhone, der trotz einem 25er in der 2. Runde aber anschliessendem 30er und 83 Schlusspunkten auf dem 2. Rang abschloss. Der 3. Rang mit 83 Punkten ging an Hans-Peter Probst vom MC Eichholz Gerlafingen.

Kategorie Damen:
Bei den Damen reichte ein 30er-Schnitt für den Kategoriensieg. Sabrina Bürki vom MC Rhone gewann mit 90 Punkten und einem klaren Vorsprung vor Monika Loosli vom MC Bern mit 94 Punkten. Dritte mit 101 Punkten wurde Manuela Wampfler vom MC Bern.

Kategorie Herren:
Der Burgdorfer Simon Marti spielte in der Herren-Kategorie mit einem 24er in der 3. Runde die tiefste Passe des Turniers. Trotz dieser Aufholjagd reichte es leider nicht ganz zum Sieg. Sein Clubkamerad Jan Anderegg spielte von Beginn weg zu konstant tief und gewann mit dem Tagesbestresultat von 79 Schlägen. Simon Marti hatte 81 Punkte und musste mit Martin Kaiser vom MC Grenchen um den 2. Rang stechen. Die Entscheidung fiel auf Bahn 2 zugunsten von Simon Marti.

Mannschaften:
Der Mannschafts-Wanderpokal ging an MC Burgdorf 1. Diese Mannschaft, bestehend aus den Andereggs Roger, Jan und Lars und Daniel Moser, erzielte mit 327 Punkten einen klaren Vorsprung auf den zweitplatzierten MC Eichholz Gerlafingen mit 343 Punkten. Die drittbeste Mannschaft war mit 344 nur knapp dahinter MC Burgdorf 2.

Den Gewinnerinnen und Gewinnern herzliche Gratulation! Für die grosse Teilnehmerzahl und den Schiedsrichtern und Helfern danken wir ebenfalls recht herzlich.

» zu den Clubturnier-Ranglisten

Bildergalerie

Text + Bilder: Marc Maeder, MC Bern

Zum Seitenanfang